Mit Investment Token vom Durchbruch der Blockchain-Technologie im eCommerce profitieren!

In den Medien nimmt der Begriff „Blockchain“ einen immer höheren Stellenwert wert ein. Dies ist absolut gerechtfertigt, da diese Technologie immer stärker in unser wirtschaftliches und gesellschaftliches Alltagsleben einzieht. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet Blockchain „Blockkette“, wobei die Ursprünge der Technologie bis auf das Jahr 1991 zurückgehen. Damals verketteten Stuart Haber und W. Scott Stornetta einzelne Datenblöcke in einer kryptografisch abgesicherten Form.

Eigentlich sind die Grundlagen der Blockchain-Technologie sehr einfach. Durch die Verknüpfung von Datenblöcken und die Entstehung neuer Datenblöcke im Konsensverfahren können vielerlei digitale Transaktionen zwischen Partnern mit einer absoluten Sicherheit durchgeführt werden. Hierbei ist die Abwicklungsgeschwindigkeit gegenüber herkömmlichen Methoden, wie zum Beispiel Überweisungen im Zahlungsverkehr, erheblich höher.

Blockchain gewinnt in immer mehr Branchen und Sektoren schnell an Relevanz

Mittlerweile findet die Blockchain-Technologie nicht nur bei Kryptowährungen wie dem Bitcoin Anwendung. Vielmehr nutzen auch andere Wirtschaftssektoren die Möglichkeiten der Blockchain um Prozesse zu beschleunigen. Auch im Bereich der Lieferketten kommt die Blockchain zunehmend zum Einsatz. Mit der Anwendung der Technologie lassen sich Lieferketten unter allen Teilnehmern manipulationssicher dokumentieren und in einem Register führen. Die Beteiligten Personen (Zollbeamte, Spediteure und die jeweiligen Verbraucher) können mit diesem Verfahren die Unsicherheiten bei realen Transaktionen massiv minimieren. Hierbei werden die Buchführungs- oder Leserechte der einzelnen Teilnehmer vielseitig und individuell ausgestaltet, weshalb gegenüber außenstehenden Personen Datenschutz und Vertraulich gewahrt bleibt.

ezzy AG ist Pionier bei der Blockchain-Technologie

Das Liechtensteiner Fintech-Unternehmen ezzy AG macht sich die Blockchain-Technologie gleich in mehrfacher Form zu Nutze. Zum einen werden auf dem Marktplatz der ezzy AG künftig Transaktionen mit klassischen „Utility Token“ abgewickelt. Das beschleunigt den Handel mit ezzy massiv und sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit. Zum anderen können User aber auch mit „Stabile Token“ bezahlen, welche an den Preis von extrem liquiden Vermögensverwerten wie den US-Dollar, dem Euro oder den Schweizer Franken gekoppelt sind. Damit lassen Preisschwankungen bei den Assets erheblich reduzieren, wobei alle weiteren Vorteile der Blockchain-Technologie selbstverständlich für die Akteure auf der Plattform erhalten bleiben.

Investment Token bieten massive Vorteile gegenüber Bitcoin, Ethereum und Co.

Mit dem „Investment Token“ nutzt ezzy die Blockchain-Technologie auch in einer dritten Form, welche unter Experten als absolut zukunftsträchtig gilt. Die meisten Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum bestehen aus Token, welche als Sicherheit keinen Gegenwert hinterlegt haben. Vielmehr bemisst sich der Wert allein aus dem Vertrauen, dass andere Käufer künftig einen stattlichen Preis für die Token zahlen. Hingegen repräsentiert ein Investment Token der ezzy AG einen gewissen Anteil an dem Liechtensteiner Unternehmen. In einem festen Bezugsverhältnis von 25:1 können Inhaber der Investment Token Ihre Assets in Assets der ezzy AG tauschen. Mit diesem Anspruch repräsentiert ein Investment Token der ezzy AG einen ganz konkreten Wert.

Ähnlich wie andere Token werden die Investment Token der ezzy AG künftig an Kryptobörsen gehandelt. Allerdings besteht bei dieser Token Form gleich zweierlei Renditepotenzial. Neben einer Preissteigerung, welche alleine durch die steigende Nachfrage auf dem Kryptomarkt entstehen kann, profitiert der Inhaber von einem Wertanstieg der ezzy-Aktie. Insgesamt ist ezzy ein weltweiter Vorreiter was die Verbindung der Blockchain-Technologie mit dem eCommerce betrifft. Ein renommiertes und professionelles Management erhöht massiv die Wahrscheinlichkeit, dass ezzy als Pionier auf diesem Gebiet auch aus wirtschaftlicher Sicht stark profitiert. Zwar sind die Transaktionskosten für ezzy-Kunden deutlich niedriger als gegenüber dem klassischen Wettbewerb. Allerdings ist ezzy technologisch hoch automatisiert und kann mit dem Technologievorsprung wirtschaftlich extrem effizient und somit erfolgreich arbeiten. Da diese Branche künftig massiv wachsen wird, besteht jetzt die ganz konkrete Chance, in wenigen Jahren ein Vielfaches des Einsatzes mit der Investition zu erhalten, sofern die Investment Token früh gekauft werden.

Mit dem Start der Plattform sollte der Wert der Token bereits massiv gestiegen sein

Mit dem Investment Token können Anleger in einem frühen Stadium in die ezzy AG investieren, welche bereits jetzt über ein herausragendes Management und Technologie führt. Der Token Sale wird ab dem  01.09.2019 umgesetzt. Nach dem Start der Plattform im Jahr 2020, welche bereits jetzt auf ein überwältigendes Interesse stößt, dürfte der Wert der Token aber auch der ezzy Aktie bereits deutlich positiv von der Markteinführung profitiert haben.

Deshalb erhalten frühe Anleger Vorzugskonditionen sichern und verfügen über ein weitaus höheres Renditepotenzial. Gerade im Umfeld niedriger und sogar Zinsen werden Aktien immer beliebter um Kaufkraftverlust zu vermeiden. Die Aktien der ezzy AG und die hierauf laufenden Token bieten also ein optimales Instrument um von dem Durchbruch des eCommerce auf Basis der Blockchain-Technologie zu profitieren. Deshalb sollten sich Anleger die aktuelle Riesenchance jetzt nicht entgehen lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen