Givaudan Aktie

Wir haben für dich die Givaudan Aktie von Profis analysieren lassen. ezzy unterstützt dich durch Aktienanalysen von wichtigen Aktiengesellschaften aus den großen Aktienindizes beim Handeln und Investieren. Nutze das Wissen unserer Profis, um dir bei deinen Handels- und Investitionsentscheidungen eine eigene Meinung zu bilden.

Inhaltsverzeichnis

Givaudan Aktienkurs

Handelszeiten

Reguläre Handelssitzung: 09:00 – 17:30
Verfügbarkeitszeit insgesamt: 08:00 – 22:00

Kurzbeschreibung Givaudan SA

Die in Vernier (Kanton: Genf) ansässige Givaudan SA liegt mit einem Weltmarktanteil von rund 25 % bspw. noch deutlich vor dem deutschen Konkurrenten Symrise der weltweit führende Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen. Eingesetzt werden die Produkte z. B. in zahlreichen Lebensmitteln, Getränken, Körperpflegeprodukten und Parfums. Givaudan liefert dabei in der Regel Auftragsarbeiten unter Einbeziehung einer Geheimhaltungsvereinbarung. Denn Experten zufolge verfügen die Schweizer mit ScentTrek über eine innovative Technik, die es ermöglicht, die Gerüche von lebendigen Pflanzen einzufangen. Das differenziert die Firma somit positiv von ihren Wettbewerbern. Für den weltweit an rund 166 Standorten vertretenen Konzern waren zuletzt zudem rund 16 700 Mitarbeiter tätig.

Givaudan Aktie Fundamentale Analyse

Wettbewerbsposition und Geschäftsentwicklung der Givaudan Aktie

Im Jahr 1895 wurde die Gesellschaft durch Léon und Xavier Givaudan in Zürich gegründet. Drei Jahre später erfolgte dann der Umzug in den Kanton Genf, wo ein Werk in Vernier errichtet wurde. Auch dank vieler Zukäufe konnte das Unternehmen im Verlauf der darauffolgenden Dekaden recht schnell expandieren. Die Gründung der ersten Parfümschule im Jahr 1946 kann dabei als ein herausragender Meilenstein betrachtet werden. Denn hier wurde rund ein Drittel aller weltweit tätigen Parfümeure ausgebildet. In den vergangenen Jahrzehnten war Givaudan darüber hinaus auf die Optimierung des Geschäftsportfolios fokussiert. Unter anderem wurde dabei im Jahr 2002 die Aromensparte von Nestlé erworben. Insgesamt waren die Transaktionen der Givaudan SA deutlich wertsteigernd. Daher befindet sich die Aktie in einem langfristigen Aufwärtstrend. Der Umsatzbeitrag der beiden Unternehmensbereiche ist dabei in etwa gleich hoch. Denn 54 % der Erlöse stammen aus der Sparte Flavors (Geschmacksstoffe), während die Parfümsparte 46 % der Konzernerlöse generiert. Geografisch betrachtet ist das Unternehmen zudem breit diversifiziert. Denn etwas mehr als ein Viertel der Umsätze stammen aus Europa, 27 % aus Nordamerica und 25 % aus der Region Asien-Pazifik.

Givaudan

Umsatzentwicklung

Wirtschaftlich entwickelte sich Givaudan in den vergangenen 20 Jahren überaus erfolgreich. Denn waren im Jahr 2002 lediglich 2,67 Mrd. Schweizer Franken umgesetzt worden, so stiegen die Erlöse bis 2022 auf den stattlichen Betrag von 7,12 Mrd. Schweizer Franken. Gleichzeitig erwirtschaftete der Konzern stets ordentliche Nettoumsatzrenditen. Die Nachsteuermargen waren dabei in vielen Geschäftsjahren sogar prozentual deutlich zweistellig.

Auch künftig ist Givaudan dank seiner hervorragenden technologischen Marktstellung, die u. a. auch durch Patente abgesichert ist, gut gegenüber den zahlreichen Wettbewerbern positioniert. Das lässt auch künftig eine positive Entwicklung des Konzerns erwarten. Gleichzeitig liefert Givaudan an zahlreiche Kunden aus der Konsumgüterindustrie, die traditionell weniger stark von der allgemeinen konjunkturellen Entwicklung abhängig sind. Daher ist die Givaudan Aktie als überaus defensivstark zu betrachten. Sie wird seitens vieler Fachleute gegenüber anderen Titeln dementsprechend als deutlich wertstabiler eingestuft. Zudem ist Givaudan in einer Branche tätig, die zwar langsam, aber strukturell etwas schneller als die gesamte Weltwirtschaft wächst. Das macht wiederum ein langfristiges Investment für konservative Investoren attraktiv.

Givaudan Aktie Kennzahlen

Umsatz, EBIT und Nettogewinn jeweils in Mrd. CHF (Quelle: marketscreener.com)

Jahr

2020

2021

2022

Umsatz

6,32

6,68

7,12

EBIT

1,00

1,09

1,11

Nettogewinn

0,74

0,82

0,86

Anzahl Aktien (in Mrd.)

9,22

9,23

9,23

Gewinn Aktie

80,0

88,4

92,5

Möchtest du auch in Abschwung-Phasen Geld verdienen?
Wie schön wäre es, wenn man als Anleger auch regelmäßige Einnahmen auf das eigene Kapital generieren könnte, und zwar unabhängig vom Auf und Ab an den Märkten? Die gute Nachricht: Wir alle können eine "Ein-Mann-Versicherung" starten. Wir zeigen dir, wie das Ganze funktioniert und warum der Verkauf von Put-Optionen eine hervorragende Einkommensstrategie darstellt.

Zukünftige fundamentale Entwicklung der Givaudan SA

Im ersten Halbjahr 2023 fiel der Umsatz aufgrund von Währungseffekten um 3,2 % auf 3,4 Mrd. Schweizer Franken. Der Nettogewinn stieg gleichzeitig um 9 % auf 449 Mio. Schweizer Franken. Aufgrund der weiterhin erhöhten Inputpreise setzt das Unternehmen erfolgreich auf Preiserhöhungen, um den Anstieg auf der Kostenseite zu kompensieren. Die Nettoverschuldung stieg dabei gegenüber dem Jahresende 2022 auf 5,24 Mrd. Schweizer Franken an. Der Anstieg geht allerdings auf die schuldenfinanzierte Übernahme kosmetischer Inhaltsstoffe vom Biotech-Unternehmen Amyris zurück, die das Beauty-Portfolio von Givaudan weiter stärkt.

Mit der Strategie 2025 setzt Givaudan auf weiteres Wachstum, das in Zusammenarbeit mit seinen Kunden erreicht werden soll. Im Fokus sollen dabei Produkte stehen, die ein glücklicheres und gesünderes Leben schaffen und gleichzeitig eine positive Wirkung auf Natur und Mensch haben. Konkret strebt das Management dabei an, über einen fünfjährigen Zyklus ein organisches Umsatzwachstum von 4 bis 5 % zu generieren. Analysten bestätigen diese Sichtweise und rechnen ebenfalls mit Wachstumsraten und Margen, die in den letzten Jahren zu beobachten waren. Die attraktiven Margen eröffnen somit Spielraum für weitere Dividendenerhöhungen in der Zukunft – die Ausschüttung wurde bereits sieben Jahre in Folge erhöht –, sodass die Aktie für Dividendenjäger attraktiv ist.

Analystenschätzungen im Konsens (Quelle: marketscreener.com)

Jahr

2023

2024

2025

Umsatz Mrd. (e)

7,01

7,31

7,68

Nettogewinn Mio. (e)

0,85

0,98

1,07

Umsatzrendite (e)

16,3 %

17,6 %

18,0 %

KGV (e)

32,6

27,2

25,3

Dividende Aktie (e)

69,2

72,6

74,3

Dividendenrendite (e)

2,39 %

2,51 %

2,57 %

Fazit und Einschätzung

Derzeit wird die Givaudan Aktie mit einem geschätzten 2024er-KGV von 27 gehandelt. Historisch betrachtet stellt dies eine neutrale Bewertung dar. Berücksichtig man den defensiven Charakter des Geschäftsmodells, die hohe Innovationskraft und die attraktiven Margen, bietet die jüngste Kurskorrektur somit eine gute Gelegenheit, um erste Aktienpositionen aufzubauen. Wir stufen den Titel für langfristige (Dividenden-)Anleger daher mit einem „Kaufen“-Rating ein.

Givaudan in CHF
Abb. 1) Givaudan in CHF, Quelle: TradingView

Optionen auf Givaudan handeln

Beispiel mit echten Zahlen für eine Short Put Option auf die Givaudan Aktie

Die Givaudan Aktie steht bei Verfassen dieses Artikels bei 2840 CHF. Beim Verkauf einer Put-Option (Short Put) mit dem Ausübungspreis bei 2700 CHF und sechs Wochen Laufzeit bekommen wir 180 CHF Optionsprämie direkt ins Depot gebucht. Liegt der Aktienkurs am Ende der Laufzeit unter 2700 CHF, dann kaufen wir 10 Stück Givaudan Aktien zum Preis von 2700 CHF pro Stück. Die Optionsprämie dürfen wir dabei behalten. Liegt der Aktienkurs am Ende der Laufzeit über 2700 CHF, dann müssen wir die Aktien nicht kaufen. Die Optionsprämie dürfen wir dennoch behalten. Egal wie es ausgeht: Durch die Optionsprämie konnten wir eine Rendite von 0,66 % erwirtschaften.

Vorhandene Börsen für den Handel auf Givaudan Aktienoptionen: EUREX

Möchtest du auch in Abschwung-Phasen Geld verdienen?
Wie schön wäre es, wenn man als Anleger auch regelmäßige Einnahmen auf das eigene Kapital generieren könnte, und zwar unabhängig vom Auf und Ab an den Märkten? Die gute Nachricht: Wir alle können eine "Ein-Mann-Versicherung" starten. Wir zeigen dir, wie das Ganze funktioniert und warum der Verkauf von Put-Optionen eine hervorragende Einkommensstrategie darstellt.

Teile diesen Beitrag bitte, wenn er dir gefallen hat: 

Givaudan Aktie
  • Tickersymbol: GIVN
  • Land: Schweiz
  • Währung: Schweizer Franken
  • Index: SMI
  • Optionen verfügbar: Ja
Von uns für dich: Die Strategie, die uns stabile Einkünfte an der Börse sichert

Inhaltsverzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen