Swiss Re Aktie

Wir haben für dich die Swiss Re Aktie von Profis analysieren lassen. ezzy unterstützt dich durch Aktienanalysen von wichtigen Aktiengesellschaften aus den großen Aktienindizes beim Handeln und Investieren. Nutze also das Wissen unserer Profis, um dir bei deinen Handels- und Investitionsentscheidungen eine eigene Meinung zu bilden.

Inhaltsverzeichnis

Swiss Re Aktienkurs

Handelszeiten

Reguläre Handelssitzung: 09:00 – 17:30
Verfügbarkeitszeit insgesamt: 08:00 – 22:00

Kurzbeschreibung Swiss Re

Die im Jahr 1863 gegründete Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft, kurz Schweizer Rück oder auch Swiss Re, bildet zusammen mit der Münchener Rück das Duo der beiden weltweit größten Rückversicherungsgesellschaften. Das Unternehmen nimmt dabei größentechnisch den zweiten Platz ein. Das Dienstleistungsportfolio der Swiss Re umfasst allerdings nicht nur Rückversicherungen, sondern auch Finanzdienstleistungen. Dazu gehören z. B. die Vermögensverwaltung, der Verkauf von strukturierten Investmentprodukten und die Finanzberatung sowie reguläre Versicherungsangebote in den Bereichen Lebens- und Krankenversicherung. Darüber hinaus ist die Swiss Re an mehreren Versicherungsgesellschaften rund um den Globus beteiligt und diversifiziert so ihr Portfolio. Der in Zürich sitzende Konzern versichert und betreut somit Kunden aus allen Regionen der Welt. Allerdings befinden sich die meisten seiner Klienten in den USA.

Swiss Re Aktie Fundamentale Analyse

Wettbewerbsposition und Geschäftsentwicklung der Schweizer Rück Aktie

Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 14 000 Mitarbeiter. Dabei wird der Konzern dank seines Zürcher Hauptsitzes unter der ISIN CH0126881561 an der Schweizer Börse gehandelt und im Swiss Market Index geführt.

Die Swiss Re konnte ihren Umsatz seit dem Jahr 2017 jedes Jahr konstant steigern und von 33.119 Mio. US-Dollar (Wert des Jahres 2017) auf 42,9 Mrd. Schweizer Franken (Wert des Jahres 2022) ausbauen. Die Prämieneinnahmen lagen 2022 bei 43,1 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz wurde dabei zuletzt zu 51,7 % aus Nichtlebensrückversicherungen, zu 34 % aus Lebens- und Krankenrückversicherungen, zu 10 % aus Finanzdienstleistungen und zu 4,2 % aus regulären Lebens- und Krankenversicherungen gewonnen. Beim Nettogewinn fielen die letzten Jahre im Vergleich zur Vergangenheit allerdings unterdurchschnittlich aus. Denn im Geschäftsjahr 2022 blieben unter dem Strich 472 Mio. Schweizer Franken übrig. Blickt man auf den reinen Kursverlauf, zeigt sich ebenfalls ein ernüchterndes Bild: Dementsprechend notiert der Kurs noch immer mehr als 50 % unter dem Allzeithoch aus dem Jahr 1998.

Mit einem Prämienwachstum von jährlich 5 % in den letzten zehn Jahren und sowohl geografisch als auch produktseitig breit aufgestellten Geschäftsmodell gilt Swiss Re dennoch als echter globaler und diversifizierter Rückversicherungskonzern. Das S&P Rating von AA- und die starke Kapitalposition machen die Schweizer somit zu einem soliden Investment.

Abb. 1) Unternehmensübersicht, Quelle: Swiss Re

Dividenden

Das gilt ebenso für die Dividendenpolitik: Denn die Swiss Re schüttet seit 2009 Dividenden aus. Dabei steigerte das Unternehmen diese in den letzten zehn Jahren um etwa 5 % pro Jahr. Stand September 2023 liegt die Dividendenrendite somit bei fast 7 % und damit auf einem optisch hohen Niveau. Allerdings lag die Payout Ratio zuletzt bei über 100 %.

Schweizer Rück Aktie Kennzahlen

Umsatz, EBIT und Nettogewinn jeweils in Mrd. USD (Quelle: marketscreener.com)

Jahr

2020

2021

2022

Umsatz

40,32

42,47

42,87

EBIT

-0,50

2,40

1,22

Nettogewinn

-0,88

1,44

0,47

Anzahl Aktien (in Mio.)

278,9

289,0

289,0

Gewinn Aktie

-3,04

4,97

1,63

Möchtest du auch in Abschwung-Phasen Geld verdienen?
Wie schön wäre es, wenn man als Anleger auch regelmäßige Einnahmen auf das eigene Kapital generieren könnte, und zwar unabhängig vom Auf und Ab an den Märkten? Die gute Nachricht: Wir alle können eine "Ein-Mann-Versicherung" starten. Wir zeigen dir, wie das Ganze funktioniert und warum der Verkauf von Put-Optionen eine hervorragende Einkommensstrategie darstellt.

Zukünftige fundamentale Entwicklung der Swiss Re Aktie

Das Geschäftsmodell der Swiss Re beruht auf stabilen und stetig wachsenden bilanziellen Erfolgsgrößen sowie Free-Cashflows. Die Swiss Re hat zudem bewiesen, dass sie in schwachen konjunkturellen Phasen keine Umsatzeinbußen hinnehmen musste und im Folgejahr sogar ihre Renditen auf Umsätze erhöhen konnte. Zusätzlich dazu wurde die vom Unternehmen pro Swiss Re Aktie ausgeschüttete Dividende beinahe jährlich angehoben. Diese konnte somit im Schnitt Renditen um ca. 6 % erzielen.

Im ersten Halbjahr 2023 erwirtschaftete die Swiss Re einen Nettogewinn von 1,4 Mrd. US-Dollar sowie eine Eigenkapitalrendite von 22,8 %. Die Ziele für das weitere Gesamtjahr wurden vom Management bekräftigt: Dementsprechend rechnet der Vorstand im Jahr 2023 mit einem massiven Anstieg des Nettogewinns auf über 3 Mrd. US-Dollar und damit fast wieder an das Niveau aus dem Jahr 2016. Auch für die Folgejahre zeigen sich Analysten überzeugt, dass die Umsätze und die Margen steigen dürften und damit auch der Nettogewinn. Für 2025 geht der Konsens schließlich von einem Nettogewinn von fast 3,9 Mrd. US-Dollar aus.

Swiss Re

Analystenschätzungen in USD im Konsens (Quelle: marketscreener.com)

Jahr

2023

2024

2025

Umsatz Mrd. (e)

45,69

47,79

48,80

Nettogewinn Mio. (e)

3,13

3,61

3,89

Umsatzrendite (e)

9,85 %

10,5 %

10,9 %

KGV (e)

9,37

8,09

7,46

Dividende Aktie (e)

6,96

7,34

7,87

Dividendenrendite (e)

6,71 %

7,08 %

7,58 %

Fazit und Einschätzung

Die Swiss Re Aktie bietet eine attraktive Dividendenrendite, die – sofern sich die derzeitigen Analystenschätzungen als korrekt herausstellen – in Zukunft auch nachhaltig sein dürfte. Die Kursentwicklung selbst zeigt jedoch, dass die Dividende in der Vergangenheit lediglich ein Trost für die schwache Kursentwicklung war. Wir vergeben daher nur ein „Halten“-Rating.

Swiss Re in CHF
Abb. 2) Swiss Re in CHF, Quelle: TradingView

Optionen auf Swiss Re handeln

Beispiel mit echten Zahlen für eine Short Put Option auf die Swiss Re Aktie

Die Swiss Re Aktie steht bei Verfassen dieses Artikels bei 94,70 CHF. Beim Verkauf einer Put-Option (Short Put) mit dem Ausübungspreis bei 88 CHF und sieben Wochen Laufzeit bekommen wir 89 CHF Optionsprämie direkt ins Depot gebucht. Liegt der Aktienkurs am Ende der Laufzeit unter 88 CHF, dann kaufen wir 100 Stück Swiss Re Aktien zum Preis von 88 CHF pro Stück. Die Optionsprämie dürfen wir dabei behalten. Liegt der Aktienkurs am Ende der Laufzeit über 88 CHF, dann müssen wir die Aktien nicht kaufen. Die Optionsprämie dürfen wir dennoch behalten. Egal wie es ausgeht: Durch die Optionsprämie konnten wir eine Rendite von 1,00 % erwirtschaften.

Vorhandene Börsen für den Handel auf Swiss Re Aktienoptionen: EUREX

Möchtest du auch in Abschwung-Phasen Geld verdienen?
Wie schön wäre es, wenn man als Anleger auch regelmäßige Einnahmen auf das eigene Kapital generieren könnte, und zwar unabhängig vom Auf und Ab an den Märkten? Die gute Nachricht: Wir alle können eine "Ein-Mann-Versicherung" starten. Wir zeigen dir, wie das Ganze funktioniert und warum der Verkauf von Put-Optionen eine hervorragende Einkommensstrategie darstellt.

Teile diesen Beitrag bitte, wenn er dir gefallen hat: 

Swiss Re Aktie
  • Tickersymbol: SREN
  • Land: Schweiz
  • Währung: Schweizer Franken
  • Index: SMI
  • Optionen verfügbar: Ja
Von uns für dich: Die Strategie, die uns stabile Einkünfte an der Börse sichert

Inhaltsverzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen