Barrick Gold Aktie

Wir haben für dich die Barrick Gold Aktie von Profis analysieren lassen. ezzy unterstützt dich durch Aktienanalysen von wichtigen Aktiengesellschaften aus den großen Aktienindizes beim Handeln und Investieren. Nutze also das Wissen unserer Profis, um dir bei deinen Handels- und Investitionsentscheidungen eine eigene Meinung zu bilden.

Inhaltsverzeichnis

Barrick Gold Aktienkurs

Handelszeiten

Reguläre Handelssitzung: 15:30 – 22:00
Verfügbarkeitszeit insgesamt: 10:00 – 02:00

Kurzbeschreibung des Unternehmens

Die Barrick Gold Corporation befasst sich mit der Exploration, Minenerschließung, Produktion und dem Verkauf von Gold- und Kupfergrundstücken. Das Unternehmen besitzt dabei Beteiligungen an produzierenden Goldminen in Argentinien, Kanada, der Elfenbeinküste, der Demokratischen Republik Kongo, der Dominikanischen Republik, Mali, Tansania und den Vereinigten Staaten. Barrick Gold ist außerdem an Kupferminen in Chile, Saudi-Arabien und Sambia sowie an verschiedenen anderen Projekten in Nord- und Südamerika und Afrika beteiligt. Die Barrick Gold Corporation wurde dabei 1983 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Toronto, Kanada. Im Jahr 2019 fusionierte das Unternehmen schließlich mit dem Wettbewerber Randgold Resources.

Barrick Gold Aktie Fundamentale Analyse

Wettbewerbsposition und Geschäftsentwicklung

Das Portolio von Barrick Gold umfasst sechs der weltbesten Goldminen. Dabei sind diese sogenannten Tier 1 Minen Anlagen mit einem Reservepotenzial von zehn Jahren, einer jährliche Jahresproduktion von mindestens 500 000 Unzen Gold sowie attraktiven Gesamtbargeldkosten pro Unze. Dazu zählt die Nevada Gold Mines, der weltgrößte Goldförderungsstätte, die zu 61,5 % Barrick Gold gehört (der Rest gehört Newmont Mining). Im Geschäftsjahr 2022 erwirtschaftete Barrick Gold zudem einen Gesamtumsatz von 11,01 Mrd. US-Dollar. Dabei stammten 9,92 Mrd. US-Dollar aus dem Gold- und 0,87 Mrd. US-Dollar aus dem Kupfersegment. Beinahe 60 % der Goldproduktion entfallen angesichts dessen auf Nordamerika (Turquoise Ridge, Carlin, Cortez), gefolgt von Afrika (37 %) und Südamerika (5 %).

Die im Branchenvergleich großen unerschlossenen Goldvorkommen bieten Barrick Gold eine beträchtliche Option und Hebelwirkung auf den Goldpreis. Wie hoch die Abhängigkeit der Geschäftsentwicklung dabei vom Verlauf des Goldpreises ist, erläutert das Management im Ausblick 2023: Für jede Veränderung des Goldpreises um 100 US-Dollar pro Unze steigt der operative Gewinn (EBITDA) um 590 Mio. US-Dollar. Bei Kupfer sorgt eine Preisänderung von 0,25 US-Dollar pro Pfund hingegen für eine EBITDA-Änderung von rund 110 Mio. US-Dollar.

Barrick Gold Minen
Abb. 1) 13 Gold- und 3 Goldminen in 19 Ländern, Quelle: Barrck Gold

Geschäftslage und -ausblick der Barrick Gold Aktie

Nach dem Umsatz- und Gewinnrückgang im Geschäftsjahr 2022 sind im ersten Halbjahr 2023 erste Anzeichen einer Stabilisierung zu beobachten. Dementsprechend fiel der Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4 % auf 5,48 Mrd. US-Dollar. Dabei war die Goldproduktion um 4 % und die Kupferförderung um 12 % rückläufig. Aufgrund der gleichzeitig gestiegenen Kosten musste aber auch der Nettogewinn einen herben Rückgang verkraften. Während im ersten Halbjahr 2022 noch ein Gewinn von 1,42 Mrd. US-Dollar zu Buche stand, fiel dieser im ersten Halbjahr 2023 dann auf 771 Mio. US-Dollar.

Für das Gesamtjahr 2023 rechnet der Konzern schließlich mit einer Goldförderung von 4,2 bis 4,6 Mio. Unzen. Denn die sogenannten All-In Sustaining Costs (AISC) pro Unze sollen sich nach Aussagen des Managements in der Range von 1.170 und 1.250 US-Dollar bewegen. Bei Kupfer rechnet Barrick im Jahr 2023 zudem mit einer Förderung von 420 bis 470 Mio. Pfund. Die Kosten sollen dabei im Bereich 2,95 bis 3,25 US-Dollar pro Pfund liegen. Analysten rechnen für 2023 somit mit einem Nettogewinn von 1,38 Mrd. US-Dollar.

Barrick Gold Aktie Kennzahlen

Umsatz, EBIT und Nettogewinn jeweils in Mrd. USD (Quelle: marketscreener.com)

Jahr

2020

2021

2022

Umsatz

12,60

11,99

11,01

EBIT

5,28

5,16

3,62

Nettogewinn

2,32

2,02

0,43

Anzahl Aktien (in Mrd.)

1,78

1,76

1,76

Gewinn Aktie

1,31

1,14

0,24

Möchtest du auch in Abschwung-Phasen Geld verdienen?
Wie schön wäre es, wenn man als Anleger auch regelmäßige Einnahmen auf das eigene Kapital generieren könnte, und zwar unabhängig vom Auf und Ab an den Märkten? Die gute Nachricht: Wir alle können eine "Ein-Mann-Versicherung" starten. Wir zeigen dir, wie das Ganze funktioniert und warum der Verkauf von Put-Optionen eine hervorragende Einkommensstrategie darstellt.

Zukünftige fundamentale Entwicklung der Barrick Gold Aktie

Zahlreiche Wachstumsprojekte, einschließlich Reko Diq, sollen langfristig für eine Ausweitung des Produktionsniveau sorgen. Die Erfolgsbilanz bei der Exploration und Auffüllung der Reserven spricht ebenfalls für sich. Dementsprechend speist Barrick Gold ständig neue Ziele und Projekte in die Pipeline, um die Lebensdauer der Minen in den bestehenden Betrieben zu verlängern und zukünftiges Wachstum in allen Rechtsgebieten zu unterstützen. Alles in allem ist das Unternehmen somit gut positioniert, um vom globalen Dekarbonisierungstrend zu profitieren. Dieser lässt zudem langfristig positive Aussichten für den Kupferpreis erwarten.

Gegenüber den Aktionären fährt Barrick Gold ebenso eine freundliche Politik. Dementsprechend wurde zuletzt zusätzlich zur Ausschüttung der vierteljährlichen Basisdividende eine Leistungsdividende verkündet; sie wird auf Basis der Nettobarmittel berechnet. Für 2023 notiert die Dividendenrendite per Mitte Oktober 2023 demnach bei rund 2,5 %. Analysten rechnen für die kommenden Jahre zudem mit einer kräftigen Erhöhung der Ausschüttung. Darüber hinaus steht ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von 1 Mrd. US-Dollar bereit. Dieses dürfte dann aktiviert werden, wenn der Aktienkurs nicht mehr die Vermögenswerte und die zukünftigen Geschäftsaussichten widerspiegeln sollte. Hinsichtlich der Verschuldungssituation ist das Unternehmen ebenfalls in einer komfortablen Lage. Denn die Verschuldung betrug per Mitte 2023 überschaubare 617 Mio. US-Dollar.

Barrick Gold

Analystenschätzungen in USD im Konsens (Quelle: marketscreener.com)

Jahr

2023

2024

2025

Umsatz Mrd. (e)

11,84

12,75

12,87

Nettogewinn Mio. (e)

1,38

1,96

2,08

Umsatzrendite (e)

28,8 %

36,2 %

33,8 %

KGV (e)

17,6

14,7

13,9

Dividende Aktie (e)

0,41

0,50

0,63

Dividendenrendite (e)

2,47 %

3,05 %

3,83 %

Fazit und Einschätzung

Barrick Gold ist eines der Schwergewichte in der Branche. Das Unternehmen weist dabei im Branchenvergleich relativ niedrige Förderkosten auf. Aufgrund der hohen Korrelation zum Goldpreis eignet sich der Qualitätstitel daher optimal für Anleger, die auf einen Anstieg des Goldpreises setzen wollen. Nach der Halbierung des Hochs aus dem Jahr 2020 versucht die Aktie aktuell zudem, einen Boden auszubilden. Bei einem Ausbruch des Goldpreises nach oben verfügt die Barrick Gold Aktie somit über hohes Kurspotenzial. Spekulative Anleger können die aktuellen Kurse daher zum Einstieg nutzen.

Barrick Gold in USD
Abb. 2) Barrick Gold in USD, Quelle: TradingView

Optionen auf Barrick Gold handeln

Beispiel mit echten Zahlen für eine Short Put Option auf Barrick Gold 

Die Barrick Gold Aktie steht bei Verfassen dieses Artikels bei 16,40 $. Beim Verkauf einer Put-Option (Short Put) mit dem Ausübungspreis bei 16 $ und einer Laufzeit von rund vier Wochen erhalten wir etwa 39 $ Optionsprämie direkt ins Depot gebucht. Liegt der Aktienkurs am Ende der Laufzeit unter 16 $, dann kaufen wir 100 Stück Barrick Gold Aktien zum Preis von 16 $ pro Stück. Die Optionsprämie dürfen wir behalten, sodass der reale Einstiegskurs bei 15,61 $ liegen würde. Liegt der Aktienkurs am Ende der Laufzeit über 16 $, dann müssen wir die Aktien nicht kaufen. Die Optionsprämie dürfen wir dennoch behalten, sodass eine Rendite von 2,4 % in etwa vier Wochen erwirtschaftet wurde.

Vorhandene Börsen für den Handel auf Southern Copper Aktienoptionen: AMEX, BATS, BOX, CBOE, CBOE2, EDGX, EMERALD, GEMINI, ISE, MERCURY, MIAX, NASDAQBX, NASDAQOM, PEARL, PHLX, PSE

Möchtest du auch in Abschwung-Phasen Geld verdienen?
Wie schön wäre es, wenn man als Anleger auch regelmäßige Einnahmen auf das eigene Kapital generieren könnte, und zwar unabhängig vom Auf und Ab an den Märkten? Die gute Nachricht: Wir alle können eine "Ein-Mann-Versicherung" starten. Wir zeigen dir, wie das Ganze funktioniert und warum der Verkauf von Put-Optionen eine hervorragende Einkommensstrategie darstellt.

Teile diesen Beitrag bitte, wenn er dir gefallen hat: 

Barrick Gold Aktie
  • Tickersymbol: ABX
  • Land: Kanada
  • Währung: USD
  • Index: S&P/TSX
  • Optionen verfügbar: Ja
Von uns für dich: Die Strategie, die uns stabile Einkünfte an der Börse sichert

Inhaltsverzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen